Unser Bücher-Fahrplan im Jahr 2020: Diese Bücher besprechen wir…

52 Besprechungen von Büchern und Hörbüchern - das findet Ihr bei uns im Jahr 2020. (Foto: von Lieres / Adobe Stock)

Wir lesen nicht nur unheimlich gerne, sondern finden Bücher für Kinder auch sehr wichtig. Sie regen die Phantasie an, erzählen tolle Geschichten und haben manchmal sogar Botschaften, die die Moralvorstellungen der Kleinsten festigen. Deshalb halten wir auch im Jahr 2020 an unserem #Bücherdienstag fest. Das bedeutet für Euch: Wir stellen Euch genau 52 Kinderbücher oder Hörbücher vor.

Die Planung für unser Bücherjahr 2020 läuft… 

Je nach Thema kann es auch schon mal sein, dass wir zum Beispiel Bücher weit im Voraus einplanen, in denen es etwa um Weihnachten geht oder die zeitlich gut zu einem Ereignis oder einer bestimmten Jahreszeit passen. So haben wir auch schon 2019 mit unserer Planung für 2020 begonnen.

Falls wir von Euch/Ihnen Bücher für Besprechungen erhalten haben, könnt Ihr/können Sie hier auch jederzeit nachschauen, für wann das Buch bei uns eingeplant ist. Nach Veröffentlichung der jeweiligen Buchrezension, findet Ihr/finden Sie hier dann zusätzlich auch noch einmal den Link zu unserer Besprechung. Alle Besprechungen sind zudem mit einem Amazon-Affiliate-Link versehen. Der leitet bei Interesse per Klick auf den Buchtitel – ohne langes Suchen – direkt zu diesem Buch oder Hörbuch im Shop.

Los geht es am Dienstag, 7. Januar 2020.

Unser Bücher-Fahrplan 2020

Buchvorstellungen Januar 2020

7. Januar 2020: Eine ganz zauberhafte Geschichte über Mut und Vertrauen mit ebenso zauberhaften Bildern, die wir gleich zu Jahresbeginn vorstellen: “Ein Funkeln im Dunkeln” von Marie Voigt. 

Hier geht es zur Kitamaus-Rezension..

 

14. Januar 2020: Diese Geschichte ist aus dem Leben gegriffen. “Ich bin gar nicht müde!”, sagt der kleine Dachs”” ebenso wie sicher viele Kinder ab zwei Jahren, die diese niedlich illustrierte Geschichte von Constanze von Kitzing vorgelesen bekommen. Mitmach-Aktionen für die Kleinen inklusive. 

Hier geht es zur Kitamaus-Rezension.

 

21. Januar 2020: Nicht unbedingt ein Eyecatcher-Cover, aber bei “Ollis Fest” von Karen Nölle lohnt es sich, auch mal zwischen die Klappen dieses edlen und hochwertigen Buches zu gucken. Vor allem Freunde besonderer Sprachbilder und natürlich Fans von Schafen kommen hier auf ihre Kosten.

Hier geht es zur Kitamaus-Rezension.

 

28. Januar 2020: Mareike ist großer Fan der Serie “Leo und die Abenteuermaschine”, die Matthias Arnold entwickelt hat. In Leos elftem Abenteuer geht es um “Leo und die Kung Fu Mönche”. Spannendes Abenteuer, das mit viel Wissen gespickt ist – rund um Bruce Lee, Kung Fu, Shaolin-Mönche und fernöstliche Lebensweisheiten. 

Hier geht es zur Kitamaus-Rezension.

 

Buchvorstellungen Februar 2020

4. Februar 2020: Lisa Harmann und Katharina Nachtsheim haben mit “WOW MOM” einen Mama-Mutmacher geschrieben, der genau dann hilft, wenn zwischen vollgespuckten Klamotten und Windeln gar nichts mehr geht, der die widersprüchlichen Gefühle im ersten Jahr mit Kind ernst nimmt, tröstet und auch in Momenten tiefster Verzweiflung ein Lächeln zaubert.

Hier geht es zur Kitamaus-Rezension.

 

11. Februar 2020: “Verbixte Fluchstaben”? Nein, verbixt butes Guch! “Linkslesestärke” von Anja Janotta bricht nämlich nicht nur eine – zudem auch wirklich unterhaltsame – Lanze für Kinder mit Rechtschreibschwäche, sondern greift auch noch ein weiteres, extrem wichtiges Thema auf: “Mobbing in der Schule”.

 

 

18. Februar 2020

25. Februar 2020

Buchvorstellungen März 2020

3. März 2020

10. März 2020

17. März 2020

24. März 2020

31. März 2020: Ostern steht bevor und wir stellen Euch “Mein erstes Buch von Ostern” von Nathalie Choux  (arsEdition) vor – ein Pappbilderbuch mit vielen Überraschungseffekten für die ganz Kleinen.

 

 

 

Wir bedanken uns bei Matthias Arnold, edition fünf, Fischer Sauerländer, Bassermann und cbj für die Bereitstellung von Rezensionsexemplaren. Einige Bücher stammen zudem aus unserem Privatfundus.

Nadine
Über Nadine 258 Artikel
Freie Journalistin, Redakteurin sowie Geprüfte Übersetzerin für Italienisch - und Mama einer zweijährigen Kitamaus, die das Leben ganz schön spannend macht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*