“Der kleine Kakadu Pups” erobert mit viel Sympathie kleine Kinderherzen

Rezension

Mit "Der kleine Kakadu Pups" und einem dazu passenden Mandala-Malbuch sorgt Anika Caumanns für umfassenden Lese- und Spielspaß. (Copyright: Anika Caumanns / Produktfotos: Nadine Jansen)

Manchmal gibt es sie dann doch: Bücher, die auf irgendeine Art aus den Unmengen an Büchern der Selfpublisher hervorstoßen. So wie das um den kleinen Kakadu Pups. Der weist nicht nur eine kleine Besonderheit auf (er pupst ständig), sondern schleicht sich zudem reimend in viele kleine Kinderherzen. Ganz nebenbei verbessert er damit das Gefühl für Sprache und sorgt mit vielen Lachern für Lesespaß. Ein Memory als Extra wertet das Lesevergnügen ebenso wie ein begleitendes Mandala-Malbuch mit auf.

In “Der kleine Kakadu Pups” sind gleich zwei Geschichten enthalten.

Darum geht es in “Der kleine Kakadu Pups”

Gleich zwei Geschichten rund um den kleinen Kakadu Pups sind in diesem Büchlein vorhanden. Während die Geschichte “Der kleine Kakadu Pups” erzählt, wie der Kakadu zu seinem Namen kam, geht es in “Kakadu Pups und Fischi Fisch” darum, was Pups für seinen Freund Fischi bewegen kann. Beide Geschichten basieren auf Reimen und sind recht kurz, so dass hier nicht zu viel vorweggenommen werden kann. Kurze Geschichten haben natürlich aber auch für die angedachte Leserschaft im Alter von zwei bis vier Jahren den Vorteil, dass die Aufmerksamkeitsspanne auch bis zum Ende der Geschichte erhalten werden kann.

Buch mit Memory-Mehrwert

Wer nun aber lediglich an ein kurzes Vergnügen mit dem kleinen Kakadu glaubt, der täuscht sich. Autorin und Grafikerin Anika Caumanns, die übrigens staatlich anerkannte Erzieherin ist, hat für ihre kleinen Leser außerdem ein Quiz und ein Memory entwickelt. “Erkennst Du die Tiere wieder?” fragt sie zum Beispiel und bildet neben Kakadu Pups und Fischi Fisch auch all die anderen Tiere ab, die in beiden Geschichten immer mal wieder auftauchen. Tragende Rollen haben diese für das Geschehen zwar nicht, sorgen bei Kleinkindern aber doch für Begeisterung, wenn sie entdeckt werden. So wie etwa die offensichtlich verliebte Spinne, die sich neben Kakadu Pups genau in dem Moment abseilt, als er Feder an Feder mit seiner Kakadu-Mama kuschelt.

Sowohl Pups als auch die Spinne tauchen natürlich auch im DIY-Memory auf, das sich ebenfalls im Buch befindet. Aufgeklebt auf Tonkarton darf hier also ausnahmsweise mal ein Buch teilweise zerschnitten werden. 20 Memory-Paare mit den kunterbunten Figuren dieses Buches kann man so erhalten. Dem Spielespaß sind also keine Grenzen gesetzt.

Malspaß mit Kakadu Pups – auch daran hat Anika Caumanns gedacht.

Mandala-Malbuch rund um Pups und seine Freunde

Wer von Pups einfach nicht genug bekommen kann: Das Angebot wird um ein Mandala-Malbuch ergänzt. Gleich 32 verschiedene Mandalas gibt es hier. Mit so vielen Bildern von Pups und seinen Freunden, dass Kinder hier lange ihre Freude dran haben werden. Ebenfalls gut durchdacht: Die Rückseite einer jeden Mandala-Seite ist nicht mit bedruckt. So kann hier auch jederzeit mit Filzstiften gearbeitet werden, ohne dass die Farbe bereits aufs nächste Bild durchdrückt.

 KURZEINSCHÄTZUNG: “Der kleine Kakadu Pups” schafft es, sich pupsend in Kinderherzen zu schleichen. Das Lesevergnügen ist kurz, aber Kleinkinder werden insbesondere auch aufgrund der ergänzenden Materialien ganz klar ihre Freude daran haben. Niedlich gemacht, klar strukturiert und ein Büchlein, das definitiv für gute Laune sorgt.  

Weitere Angaben zu den vorgestellten Büchern

  • Titel: “Der kleine Kakadu Pups (Band 1 und 2)”
  • Autorin/Illustratorin: Anika Caumanns
  • Verlag: keine Angabe (Selfpublishing)
  • Seitenzahl: 31 Seiten
  • ISBN: 978-1549647123
  • Preis: 9,90 Euro
  • Empfohlenes Lesealter: 2 bis 4 Jahre / Kitamaus-Einschätzung: passende Altersangabe

Direkt bestellen könnt Ihr das Buch “Der kleine Kakadu Pups”  hier.

  • Titel: “Mandala Malbuch”
  • Illustratorin: Anika Caumanns
  • Verlag: keine Angabe (Selfpublishing)
  • Seitenzahl: 63 Seiten
  • ISBN: 978-1522069591
  • Preis: 6,90  Euro
  • Empfohlenes Alter: ab 3 Jahren

Direkt bestellen könnt Ihr das “Mandala Malbuch” hier.

Anika Caumanns ein herzliches Dankeschön für die Bereitstellung der beiden Besprechungsexemplare.

Ihr sucht noch nach weiteren Ideen für Eure Kinder oder für den Einsatz in Kita und Schule? Dann stöbert doch mal in unserer Rubrik <a href=”http://www.kitamaus.de/category/spielzeug”>Spielzeug &amp; Bücher</a>.

Nadine
Über Nadine 242 Artikel
Freie Journalistin, Redakteurin sowie Geprüfte Übersetzerin für Italienisch - und Mama einer zweijährigen Kitamaus, die das Leben ganz schön spannend macht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*