Beschlossen: Masern-Impfpflicht für Kinder in Kita und Schule

Die Masern-Impfung ist ab März 2020 auch in Deutschland Pflicht. (Foto: Guntar Feldmann / Adobe Stock)

Nach Frankreich und Italien jetzt auch in Deutschland: Das Bundeskabinett hat heute die Einführung einer Impfpflicht gegen Masern entschieden. Ab März 2020 soll das neue Gesetz gelten. Wer sein Kind nicht impfen lässt, der muss mit einem Kita-Ausschluss sowie bei Schulkindern mit einem Bußgeld in Höhe von bis zu 2500 Euro rechnen. Damit ist das Bußgeld weitaus höher als das in Italien.

Impfpflicht auch für Kinder bei Tagesmüttern

Das Bundeskabinett billigt damit einem Gesetzesentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), der die Impfpflicht für Kinder vor allem in Schulen und Kindergärten gefordert hatte. Das Gesetz solle auch, so berichtet unter anderem “Die Welt” für Kinder in Flüchtlingsunterkünften und bei Tagesmüttern gelten. Für bereits aufgenommene Kinder sollen ärztliche Nachweise über die erfolgte oder nachgeholte Impfung vorgelegt werden. Diese sei bis zum 31. Juli 2020 einzuholen. Gleiches gelte für Erzieher und Lehrer.

Als Nachweis, so informiert “Spiegel online” sollen dann der Impfpass, das gelbe U-Heft oder aber ein ärztliches Attest gelten, aus dem hervorgehen muss, dass das Kind bereits eine Infektion mit Masern hinter sich hat.

Auswirkungen der Impfpflicht auf die Schulpflicht

Aufgrund der in Deutschland bestehenden Schulpflicht, so wiederum “Die Welt” sei kein Ausschluss der nicht geimpften Kinder vom Schulunterricht möglich. Hier sollen dann jedoch die Eltern mit bis zu 2500 Euro an Bußgeldern zur Kasse gebeten werden.  In Italien sind für Kinder, die Bildungseinrichtungen besuchen, bereits zehn Impfungen Pflicht. Auch hier drohen bei Nicht-Beachten ein Kita-Ausschluss sowie Bußgelder in Höhe von bis zu 500 Euro.

Sind Eure Kinder gegen die Masern geimpft?

View Results

Loading ... Loading ...

In Deutschland fehlt derzeit allein noch die Zustimmung des Bundestages. Laut WHO müssen mindestens 95 Prozent der Gesamtbevölkerung beide Masern-Impfungen erhalten haben, um die Masern eliminieren zu können. Während die Impfrate bei der ersten Impfung darüber liegt, haben nur 92,8 Prozent der Kinder auch die zweite Impfung erhalten.

Wie ist das bei Euch? Sind Eure Kinder bereits gegen die Masern geimpft? 

Italien: 80.000 Kinder vom Kindergartenbesuch ausgeschlossen

Seit Mitte September sind die Kindergartenferien in Italien offiziell vorbei. Rund 80.000 Kinder jedoch müssen zu Hause bleiben. Da sie nicht über einen ausreichenden Impfschutz verfügen, wurden sie vom Kindergartenbesuch ausgeschlossen. Impfpflicht mit Folgen für […]

0 Kommentare

Gesetzesentwurf liegt vor: Das bedeutet die Impfpflicht für Kitas und Schulen…

In Italien und Frankreich besteht die Impfpflicht bereits. Jetzt zieht Deutschland nach. Ein entsprechender Gesetzesentwurf liegt vor. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat klare Vorstellungen davon, was mit Impfverweigern passieren soll, die eine Masern-Impfung verweigern. Exklusiv […]

0 Kommentare
Nadine
Über Nadine 236 Artikel
Freie Journalistin, Redakteurin sowie Geprüfte Übersetzerin für Italienisch - und Mama einer zweijährigen Kitamaus, die das Leben ganz schön spannend macht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*