DaWanda stellt nach zwölf Jahren alle Geschäftstätigkeiten ein

Diese Mail hat DaWanda am Wochenende an alle Kunden und Shopbetreiber verschickt. (Screenshot: Nadine Jansen)
Spread the love

Mit dem deutschen Online-Marktplatz DaWanda ist Schluss. Zum 30. August 2018 machen alle Shops dicht. Sämtliche Shopbetreiber haben am heutigen Nachmittag ihre Kündigungsschreiben erhalten. Rund sieben Millionen Personen sind weltweit auf der DIY-Plattform registriert, verkaufen oder kaufen dort handgemachte Produkte. Nun scheint das Berliner Start-Up endgültig vor der US-Plattform Etsy (25 Millionen Nutzer) zu kapitulieren – und das, obwohl DaWanda zuletzt erstmals schwarze Zahlen verkündet hatte.

Unternehmen bestätigt Gerüchte

Gerüchte zu einer Einstellung der Plattform hatten sich in den vergangenen Tagen gemehrt. Am Samstagnachmittag nun das offizielle Eingeständnis des Unternehmens, das per Mail sämtliche Nutzer erreichte: “Schweren Herzens müssen wir Dir heute mitteilen, dass DaWanda am 30. August 2018 nach zwölf Jahren alle Geschäftstätigkeiten einstellen wird.” Für die Fortführung der DIY-Shops hat das Start-Up-Unternehmen nach eigenen Angaben eine Vereinbarung getroffen – mit etsy.com.

Die Entscheidung zur Schließung des DaWanda-Marktplatzes sei nicht leicht gefallen. “Dennoch mussten wir uns in den letzten Jahren zunehmend eingestehen, dass es uns alleine nicht gelingen wird, das Wachstum weiter voranzutreiben. Der Schutz dessen, was Ihr alle mit uns in den letzten zwölf Jahren mit Herz aufgebaut habt, ist unser vorrangiges Ziel – und Euch weiteres Wachstum zu ermöglichen.” Genau aus diesem Grund sei eine Vereinbarung mit Etsy.com getroffen worden.

Weitere Informationen folgen

Etsy.com ist ebenfalls eine Plattform für Handgemachtes, aber auch für Vintage und DIY-Material. Das Portal erreiche nicht nur Kunden aus dem deutschsprachigen Raum, sondern 35 Millionen Käufer weltweit. Derzeit arbeiten beide Plattformen zusammen an einem Tool zum Shopimport von DaWanda zu Etsy. Weitere Anleitungen für den “Umzug” und zum Weiterverkauf auf DaWanda sollen in den kommenden Tagen per Mail an alle Kunden folgen. Käufe und Verkäufe auf DaWanda seien noch bis zum 30. August 2018 möglich.

-nja-
Über -nja- 83 Artikel
Freie Journalistin, Redakteurin sowie Geprüfte Übersetzerin für Italienisch - und Mama einer zweijährigen Kitamaus, die das Leben ganz schön spannend macht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*