Übernachten im Baumhaus? – Das gibt es jetzt in der Jugendherberge Hohenstaufen

Zur Jugendherberge Hohenstaufen gehören auch einige Baumhäuser. (Foto: Deutsches Jugendherbergswerk)

Damit ist diese Jugendherberge etwas ganz Besonderes: In der Jugendherberge Hohenstaufen gibt es ab sofort Baumhäuser. Die Stadt Göppingen und das Land Baden-Württemberg haben eine umfassende Modernisierung der Jugendherberge unterstützt und dabei dieses ganz besondere Highlight entstehen lassen.

Übernachten im Baumhaus

In den acht Baumhäusern gibt es insgesamt 28 Betten. Zwei der Baumhäuser haben je zwei Betten, die übrigens sechs Baumhäuser verfügen über je vier Schlafplätze. Schüler einer vierten Klasse der Grundschule Sparwiesen waren die ersten Gäste, die in dieser speziellen Unterkunft übernachtet haben. Vom 2. auf den 3. Mai 2019 haben sie die Nacht in den Baumhäusern verbracht.

Zu sehen gibt es dann auch das modernisierte Hauptgebäude. Gästezimmer, Küche und Sanitäranlagen wurden modernisiert. Außerdem konnte aufgrund eines zweigeschossigen Anbaus der Eingang neu gestaltet werden. Entstanden sind so ein weiterer Gemeinschaftsraum und eine großzügige Sonnenterrasse.

Barrierefreiheit in der Jugendherberge

Insgesamt verfügt die modernisierte Jugendherberge jetzt über 134 Betten in 36 Zimmern. Die Unterkunft in Hohenstaufen ist größtenteils barrierefrei und hat auch zwei rollstuhlgerechte Zimmer mit Dusche und WC. Im Hauptgebäude gibt es zudem einen behindertengerechten Aufzug.

Wie alle Jugendherbergen im Landesverband erhält die Jugendherberge übrigens Ökostrom. Weitere Besonderheit: Es sollen rund um die Jugendherberge insektenfreundliche Blühflächen angelegt werden. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Pilotprojekt mit dem DJH-Landesverband und dem gemeinnützigen “Netzwerk Blühende Landschaft”.

Facebooktwitterpinterestrssinstagram
Nadine
Über Nadine 230 Artikel
Freie Journalistin, Redakteurin sowie Geprüfte Übersetzerin für Italienisch - und Mama einer zweijährigen Kitamaus, die das Leben ganz schön spannend macht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*