Schnell gemachte Bastelarbeit: Bunte Bastel- und Puzzle-Landschaft

So könnte die fertige Landschaft aussehen. (Foto: Nadine Jansen)

Schnell gemacht ist diese Bastelarbeit, die sich hervorragend auch als gemeinsame Beschäftigung für ältere und jüngere Geschwister eignet. Wir haben uns in diesem Fall für eine einfache Landschaft entschieden.

Das braucht Ihr für die Bastelarbeit:

  • bunte Pappe oder buntes Papier
  • Mini-Pompons
  • eine Schere
  • einen Bleistift
  • einen braunen Filzstift
  • Bastelkleber
  • eine Idee

So erstellt Ihr Eure Landschaft

So, und jetzt los. Für die Landschaft eine Hintergrundpappe auswählen (in diesem Fall haben wir eine blaue genommen, um direkt einen Himmel zu haben. Die übrige Pappe zurechtlegen und mit Bleistift all das einzeichnen, was Ihr Euch für Eure Landschaft vorstellt.

In diesem Fall waren das:

  • eine Rasenfläche (grüne Pappe, gewellte Zeichnung in Längsrichtung)
  • eine Baumkrone (etwas helleres Grün)
  • 10 beliebig lange Blumenstiele (grüne Pappe)
  • 10 beliebig lange Sonnenstrahlen und eine Sonne (um eine runde Sonne hinzubekommen, könnt Ihr gut einen leeren Joghurtbecher umzeichnen oder einfach auf einen Zirkel zurückgreifen)
  • 10 freihändig gezeichnete Blumen (verschiedene Farben)
  • einen Baumstamm (braun)
  • ein roter Mund für die Sonne
  • zwei blaue Augen (Sonne)

So sieht die Landschaft nach der Vorbereitung aus. (Foto: Nadine Jansen)

Jetzt noch mit braunem Filzstift in die Baumkrone einzeichnen, wo die Kirschen sitzen sollen und das Puzzle kann losgehen. Wetten, dass da hier wie bei uns ein ganz individuelles Bild rauskommt? Lasst Eure Kinder die einzelnen Bestandteile auf der Hintergrundpappe verschieben und helft Ihnen dabei, die Bestandteile und die Pompons aufzukleben. Nach Belieben könnt Ihr auch noch andere Elemente hinzufügen.

Weitere DIY-Ideen findet Ihr in der Kitamaus-Kreativecke: http://kitamaus.de/category/kreativecke/

Und in Kürze auch bei Pinterest: https://www.pinterest.de/kitkitamaus/pins/

-nja-
Über -nja- 60 Artikel
Freie Journalistin, Redakteurin sowie Geprüfte Übersetzerin für Italienisch - und Mama einer zweijährigen Kitamaus, die das Leben ganz schön spannend macht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*